Die Vor- und Nachteile, kein Auto zu haben

Ich wünschte, ich könnte sagen, dass ich mich nie nach einem Auto gesehnt hätte. Es ist einfach, den Wunsch zu ignorieren, wenn Busreisen und Fahrten mit Freunden glatt und verfügbar sind, aber es gibt Momente, in denen mein Mangel an vierrädriger Bequemlichkeit schwierig wird, und ich muss mich an all die Gründe erinnern, aus denen ich froh bin, dass ich ohne Auto bin. Natürlich ist es immer noch möglich, ein umweltfreundlicher Mensch zu sein und ein Auto zu besitzen. Viele Umweltschützer entscheiden sich jedoch dafür, keins zu haben, um einen umweltfreundlicheren Lebensstil zu unterstützen, und geben sich nicht einmal die Möglichkeit, alleine zu fahren. Mein eigener Grund, ohne Auto zu sein, ist nicht ganz so edel und hat mehr mit Geldmangel zu tun als mit Umweltidealen. Ich hoffe jedoch, dass meine gegenwärtige Erfahrung als eine Art Training fungieren wird, das jede zukünftige Neigung vermindert, sich ausschließlich auf ein Auto zu verlassen, unabhängig davon, ob ich eines besitze oder nicht. Wenn Sie auf dem Zaun über das Kaufen eines Autos sind, oder versuchen, Ihr weniger zu verwenden, versuche ich, eine kleine Abbildung unten zu zeichnen, die die Positiven und die Negative meiner Erfahrung einzeln aufführt.

25money.600

First…The Drawbacks

1. Absolut jede Situation, in der man zu einem bestimmten Zeitpunkt irgendwo ankommen muss und sich auf den Bus verlassen muss. Dies führt zu Stress darüber, wie spät der Bus sein kann, wie lange seine Haltestellen dauern, etc. Das Warten auf einen späten Bus kann in diesen Momenten entsetzlich sein, mit der Einfachheit und Kontrolle des Sprunges in einem Auto und des Gehens dorthin, wo man es braucht, um attraktiver zu wirken als je zuvor.

2. Sie besuchen eine Party mit einem Freund, der Sie mitnimmt. Dieser Freund von Ihnen endet damit, dass er viel früher oder später gehen will, als Sie es tun, und weil Sie eine höfliche Person sind, zwingen Sie ihm nicht Ihre Präferenz auf. Stattdessen musst du dich an ihre Entscheidung halten.

3. Man muss etwas Schweres und Großes transportieren, was zu einer grandiosen alten Zeit in einem überfüllten Bus führt.

Aber…die Vorteile!

1. Sie müssen sich nicht um eine Autoversicherung oder den Kauf von Benzin kümmern. Diese beiden bringen mir immer Erleichterung. Keine Räder zu haben, bedeutet weniger Kosten, über die Sie nachdenken müssen und die Sie in Ihr Leben einfließen lassen müssen.

2. Kein Parkstress. Alles, was Sie tun müssen, um sich vollkommen wohl zu fühlen über Ihre carless Existenz ist es, eine Fahrt mit einem Freund ziemlich genau überall in besetzt, vollgestopft Seattle und beobachten Sie sie gehen durch die Tortur der Suche nach freien Parkplatz zu finden, bevor schließlich Höhlenforschung und die Zahlung der lächerlichen Preise eines Parkhauses. Du öffnest die Passagiertür, gewaschen in Dankbarkeit, dass kein Teil von dir daran befestigt ist.

Weitere Informationen finden Sie unter leben ohne auto vor nachteile

3. Du tust der Umwelt einen großen Gefallen. Wiederum denke ich, dass es sehr gut möglich ist, umweltfreundlich zu sein und ein Auto zu fahren (wobei es mehr darum geht, wie man das Auto benutzt, als darum, ob man es hat oder nicht). Sich auf nichts anderes als auf die eigenen zwei Füße, das mögliche Fahrrad und den öffentlichen Verkehr zu verlassen, ist jedoch ein Lebensstil, der nicht zu den Umweltnegativen von gasbetriebenen Fahrzeugen beiträgt. Es bedeutet auch ein Auto weniger auf den bereits verstopften Straßen von Seattle.

4. Übung! Sie sind oft gezwungen, lange Strecken zu Fuß oder mit dem Fahrrad zurückzulegen, wenn Sie nicht die Option eines Autos haben, was bedeutet, dass Sie viel Sport treiben, während Sie etwas tun, was Sie sowieso tun müssen. Der autofreie Lebensstil kann sowohl ökologisch als auch persönlich gesund sein.

Alles in allem ist es das wert.

Die Unannehmlichkeiten, die mit keinem Auto verbunden sind, sind sicherlich manchmal eine Belastung, aber es ist leicht, die Belastungen zu vergessen, die mit einem solchen Auto verbunden sind, und die urbane Landschaft von Seattle macht das Reisen ohne eigene Räder viel einfacher und in vielerlei Hinsicht praktischer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: